fbpx
NET WORKEN vs. NETWORKEN
16311
post-template-default,single,single-post,postid-16311,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

NET WORKEN vs. NETWORKEN

Was ein LEERZEICHEN ausmachen kann! 🙌

Die letzten drei Jahre habe ich mir durch meinen Beruf ein unglaubliches Business-Netzwerk aufgebaut, welches mir noch nie so bewusst war wie die letzten Tage. Doch nicht nur im Job, sondern auch in meinem privaten und persönlichem Umfeld, habe ich wahre Goldschätze, mit denen ich regelmäßig Zeit verbringe.

Den Begriff Networking kennt man bestimmt?

„Networking (deutsch Netzwerken) bedeutet den Aufbau und die Pflege von persönlichen und beruflichen Kontakten.“
Danke Wikipedia 😆

Aus den richtigen Gesprächen nimmt man oft wertvolle Informationen mit.
Nächste Handlungsschritte, Gemeinsamkeiten, viel Input wie man gewisse Dinge verbessern kann, Lösungen und Vorschläge zu Problemen und positive Veränderungen werden hier geteilt.

Über die Zeit hinweg ergeben sich so viele wertvolle Beziehungen im beruflichen also auch im privaten Umfeld, dass es eine unglaubliche Bereicherung darstellen KANN.

Warum nur KANN? 🧐

Jeder der auf vielen Events, Veranstaltungen, Kongressen, Festivals und Seminaren unterwegs ist, kann ein Lied darüber singen und erkennt die Lage bestimmt wieder.

Für mich haben sich in den letzten Jahren zwei Typen von Persönlichkeiten heraus gezeichnet, die man (auf Veranstaltungen) trifft:

#1 NET WORKER

  • Leute, die man häufig beim Buffet oder an der Bar antrifft.
  • Leute, die sich thematisch nicht wirklich einordnen können, in welchem Interessensgebiet sie sich Informationen abholen oder in welchem Bereich sie ihren Fokus legen.
  • Die Gespräche werden oft sehr „seicht“ geführt.
  • Man schmückt sich mit Bekanntschaften und Berühmtheiten, welche man aus der VIP Szene „kennt“ (hier reicht oft „einmal gesehen“ aus).
  • Viel Dampfplauderei auf hohem Niveau. Oft wird man einfach mal eine Stunde lang zugetextet ohne jemals selber gefragt zu werden, wie es einem geht.

 

Diese Verhalten führen für mich sehr stark auf „NET WORKEN“ (-> NICHT ARBEITEN) zurück. 😝

Im beruflichen Kontext: Hauptsächlich man wird gesehen und kann die Stunden für das Unternehmen, das man vertritt, aufzeichnen.

#2 NETWORKER

FOKUS. Ein sehr selbsterklärendes Wort.

Leute, die ihren Fokus klar darauf ausrichten, was sie erreichen wollen. 👊

  • Bei der Veranstaltung mit mindestens 2 Personen sprechen, die einem im aktuellen Anliegen weiter bringen können.
  • Einen geeigneten und motivierten neuen Mitarbeiter an Land ziehen
  • Für ein neues Projekt weiteren Input und Feedback einholen und den „Markt“ erstmalig befragen.
  • Einen geeigneten Businesspartner finden.
  • Sich in einem gewissen Bereich weiter entwickeln und versuchen, so viel Wissen und Input mit nach Hause zu nehmen, dass man es am besten noch sofort bei sich selber anwenden kann.
  • Probleme sind nicht gleich Probleme. Probleme werden als Herausforderung angesehen. Der Wunsch darüber, das Problem mit dem Netzwerk lösen zu wollen.

 

Solche Veranstaltungen und Treffen werden auf jeden Fall mit „High Energy“ verlassen, sodass man das Gefühl hat, die Welt zerreißen zu können. 🌪

Mit dem richtigen Umfeld wird es jedoch möglich, dass man Welten bewegt und alles wortwörtlich „zerreißen“ kann.

Man hat nun selber die Möglichkeit, sich sein gewünschtes Umfeld aufzubauen in welchem man sich gerne befinden möchte.

Du bist der Durchschnitt der 5 Menschen, mit denen du die meiste Zeit verbringst.“

Höre also auf Zeit mit Leuten zu verbringen, die dich nicht weiter bringen und dich schlecht fühlen lassen.
Dir die nötige Energie rauben, die du für wichtigere Dinge verwenden solltest.

Was du kostenlos aus der Zeit mit diesen „High Energy“ Leuten bekommst?

Sie nähren DICH und dein Vorhaben und liefern dir unglaublich viel Inspiration und Motivation niemals aufzugeben. Sie nähren deine innere Flamme.  🔥 🔥 🔥

  • Schau dir doch bitte zunächst deine letzten 5 Textnachrichten an.
    Sind das Leute, die deine Flamme nähren, oder dein Feuer ersticken? 🔥
  • Jetzt schau dir doch bitte die Leute aus deinem engeren Umkreis ganz genau an.
    Legen diese Leute mehr Holz in dein Feuer oder versuchen sie es auszulöschen?

 

Bitte nimm dir die Zeit und denke bewusst darüber nach, mit wem du tatsächlich die meiste Zeit verbringst.

Genaues Hinschauen ist hier extrem wichtig, weil der Einfluss dieser Menschen auf dich immens ist. Und umgekehrt natürlich auch.

  • Welches Ergebnis zeigt sich? Lass es auf dich wirken.
  • Welche Auswirkungen siehst du davon in deinem Leben?
  • Was wird dadurch sichtbar?
  • Was wird verhindert?
  • Was wird dadurch möglich?

 

Es ist zwar anfangs ein sehr schmerzhafter Prozess, aber keiner sollte dich zwingen, dich mit Leuten zu umgeben, die dich mit keinem guten Gefühl begleiten.

Du ganz alleine bist Herrscher über dein Leben und hast die Verantwortung darüber, welchen Leuten du deine wertvolle Zeit schenkst.

➡️

Dieser Artikel geht an mein persönliches Netzwerk aus Freunden, Familie, Unternehmenskontakte und Sport Buddies, die mich mit ihrer Motivation und Inspiration die letzten Jahre über begleitet und unterstützt haben.

Danke für die vielen Gespräche, Ideen, gemeinsamen Vorhaben und gesetzte Aktionen.
Danke für die vielen Ermutigungen, den großartigen Support, gemeinsam zu kämpfen, sich weiter zu entwickeln und niemals aufzugeben.

Dein Herz, deine Liebe, dein Leben, dein Glück. Es ist ganz alleine deine Verantwortung!

Stay focused,
Steff

 

No Comments

Post A Comment

*